Supervision für Yogalehrer*innen

Supervision für Yogalehrer*innen

  • Was ist eigentlich eine Asana?
  • Welchen Nutzen haben Asanas?
  • Welche Bedeutung hat der Atem für die positive Wirkungsweise von Asanas?
  • Wie wichtig ist das Timing?
  • Worauf sollten Yogalehrer*innen beim Erklären und Korrigieren achten?

Antwort auf all diese Fragen sowie die Betrachtung anatomischer Aspekte, viele praktische Übungen, Lehrproben und deren Reflexion sind Inhalt dieses Seminars für Yogalehrer*innen. Somit bietet es den Teilnehmer*innen die Möglichkeit detaillierter in die Materie 'Asana' einzutauchen und ihr Wissen zu erweitern.

  • Leitung: Irina Sentjabova
  • 31.10.2021, 14-18 Uhr - Input Asanas
  • 28.11.2021, 14-18 Uhr - Lehrproben und Reflexion
  • 19.12.2021, 14-18 Uhr - Lehrproben und Reflexion
  • Kosten: 180 € (Ratenzahlung möglich)