Einsatz von Klangschalen im Yoga-Unterricht 

Möchtest du etwas Neues und mehr Tiefe in deinen Yoga-Unterricht bringen? Lerne Klang und Yoga zu verbinden!

WEITERBILDUNG FÜR YOGALEHRER*INNEN

Das Seminar vermittelt Grundlegendes zu Klang und Schwingung, zur Geschichte der Klangschalen sowie zur Auswahl und Handhabung der Klangmaterialien. Du lernst das Anspielen der Schalen am Körper oder nah am Körper deiner Teilnehmer, um ihnen so eine tiefere Erfahrung ihrer Praxis zu ermöglichen. Zudem werden wir gemeinsam die Begleitung kleinerer Bewegungsreihen bis hin zum Sonnengruß mit Klangschalen erarbeiten. Wichtiger Bestandteil des Seminars ist die Erfahrung des Klangs im Yoga. Dabei geht es um eine verfeinerte Ausrichtung in den Asanas und ein Eintauchen in die energetische Dimension, z.B. auf der Basis der Chakra-Lehre.

Es wird viel Raum zum Spüren, Üben und Ausprobieren geben.

Nach dem Seminar bist Du in der Lage, Klang-Yogastunden zu unterrichten, Klangschalen in eine geführte Meditation und Entspannung einzubinden sowie Klangreisen zu gestalten.

  • Zielgruppe: Yogalehrer*innen
  • Erfahrung im Umgang mit Klangschalen werden nicht vorausgesetzt.
  • Eine eigene Klangschale ist schön, aber nicht notwendig.
  • Leitung: Silvia Freitag, Stefanie Henkefend und Rainer Quednau
  • Termine: Samstag, 18.09./16.10./06.11./04.12.2021 und 22.01.2022
  • Kurszeiten: 10:00-18:00 Uhr
  • Kosten: 630 € (Ratenzahlung möglich)

Weitere Infos gibts bei

Silvia

Steffi

und Rainer

Anmeldung bitte an info@seminarraum-paderborn.de